Plehn

Im Rahmen des offenen Thomas Holz100-Objektes am 27.11.2017 in Dresden

Vortrag:
Bedürfnisorientiert Planen und Bauen: Einfach, dauerhaft und mit Anspruch bauen - für ein gesundes Leben
Zeit: 17:00 - 20:00 Uhr
Ort: Erna-Berger-Straße 21, 01097 Dresden (Penthouse-Wohnung)

Nähere Informationen hier.


NEU: „Vision einer neuen Erde“, Band 1: „Auf der Suche“ jetzt erschienen:

Buch: Vision einer neuen Erde

„Vision einer neuen Erde“

Der Sachbuch-Roman eröffnet - ausgehend vom heutigen Zustand der Erde - einen umfassenden visionären und doch nachvollziehbaren Blick in eine friedlich miteinander lebende Erdengemeinschaft glücklicher Menschen unterschiedlichster Couleur. Wem angesichts des gewaltigen Änderungsbedarfs in der Welt der Lebenssinn und der Glaube an einen friedlichen Wandel abhandengekommen ist, der findet hier ein sinnerfülltes Ziel: individuell glücklich leben in einer autarken Gemeinschaft authentischer Menschen und einen Weg dahin, der real sich bereits in seiner Verwirklichung abzeichnet, jedoch auf der immateriellen, nur intuitiv wahrnehmbaren Ebene mit Herzverstand zu vollziehen ist. Die Vision ist Anregung für die eigene Vorstellung von einem anderen Leben und Mutmacher für alle, die zu einer enkelfähigen Erde beitragen wollen.

Sachbuch-Roman, ISBN 978-3-740729-660, 324 Seiten, D € 19,99 Self-Publishing-Verlag TWENTYSIX

Mehr dazu erfahren Sie HIER


„Freudenleicht und Dunkelschwer – Die Geschichte vom weißen und schwarzen Drachen“

Lies doch mal – gemeinsam – ein Buch für Groß und Klein!
Buch: Freudenleicht und Dunkelschwer – Die Geschichte vom weißen und schwarzen Drachen

„Freudenleicht und Dunkelschwer“

Die Geschichte vom weißen und schwarzen Drachen. Erzählt von Anke Plehn mit Illustrationen von Uwe Schürmann.

Der Stimme des Herzens folgen. Im gegenwärtigen Moment erkennen, wer da in mir spricht. Der Stimme meiner Wahrhaftigkeit vertrauen. Im Fluss sein mit dem Leben.

Festeinband, Format: 15x21, 64 Seiten, vollfarbig, ISBN-13: 978-3-96008-428-0, € 12,00 Mehr dazu erfahren Sie HIER


 

Interview bei stein-zeit.tv

zum Interview

 

Mein Beitrag zum Frieden auf einer Montagsdemo:

zum Interview

 

Interview bei quer-denken.tv:

zum Interview

 

Distanzierung:

Hiermit erkläre ich, dass ich sehr bewusst meine Überzeugung von einem Leben in Frieden, Achtsamkeit und Wertschätzung und einem gesundem menschenwürdigen Planen und Bauen öffentlich zum Ausdruck bringe. Mitunter platziere ich auch dort, wo meine Ideale von einer friedfertigen Zukunft für alle Menschen auf dieser Erde noch nicht zur Grundhaltung gehören. Jedoch distanziere ich mich ausdrücklich von allen rechts-und linksradikalen, rechts-und linkspopulistischen und sonstigem zerstörerischem Gedankengut und Meinungsäußerungen, ebenso von jeglicher Art der Gewalt.


 

Besondere Angebote:


Veranstaltung im Rahmen des Außenstellentreffens der IG Bauernhaus:

Termine alle 2 Monate im Jahr jeden letzten Dienstag im Monat, ab 18:30 Uhr
Ort: Büro für Perma-Architektur + Kommunikation, Eisenacher Str. 84, Leipzig

Themen bitte telefonisch erfragen
Veranstalter: IGB Leipzig, Anke Plehn
www.perma-architektur.de, www.architektin-baubiologin.de


Bisherige Veranstaltungen und Referenzen

2017

Im Rahmen der Veranstaltung „Dübener Heide, Wohnen wo es Platz und Freiräume:

Im Rahmen des offenen Thomas Holz100-Objektes am 27.4.2017 in Dresden

Permakultur-Workshop mit dem bei Sepp Holzer ausgebildeten Permakultur-Praktiker und Baugrundingenieur Thomas Noack aus Nebelschütz

2016/2017

Seminare zur Konfliktlösung und der Stärkung der eigenen Widerstandskräfte für die Bewältigung von Ausnahmesituationen, speziell für ehren- und hauptamtlich im Umgang mit Flüchtlingen

2015

Vorträge, u. a.:

Baustellen-Info-Treffen
Termin: Samstag, den 31.01.2015 um 14:00 Uhr
Ort: hinter der St. Georgen Kirche in 04571 Rötha.

Weitere Informationen dazu siehe hier.

2014

Seminare und Vorträge gern auf Anfrage

2013

Seminar

Schadstoffarm Bauen? Baubio-LOGISCH!

Termin: am 10.10.2013, 08:00 - 16:00 Uhr
Ort: Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10 (Kugelhaus), 01069 Dresden

Veranstalter: www.s-vwa.de


Vortrag

Ökologisch-ökonomisch Denken, baubiologisch Bauen und gesund Wohnen

Termin: am 28.11.2013,
im Rahmen der Veranstaltung "Ökologische Dämmstoffe - Die Herausforderung für ein natürliches Wohnen und optimale Ressourcennutzung" von 16:30 - 20:15 Uhr
Ort: Bildungs- und Technologiezentrum, Limbacher Str. 195, 09116 Chemnitz, Theoriegebäude

Veranstalter: Handwerkskammer Chemnitz, www.hwk-chemnitz.de
Anfragen und Anmeldungen bei Herrn Torsten Gerlach: 0371 5364-311
Mail: t.gerlach@hwk-chemnitz.de


2013

Termin Uhrzeit Vortrag/Seminar Veranstalter/Ort
26.03.2013 19:30-21:30 Lebensfreude ist baubar – Gesundheit pflanzbar Forum Weltenwandel, Alte Handelsschule Leipzig

2012

Termin Uhrzeit Vortrag/Seminar Veranstalter/Ort
23.11.2012 19:30-21:30 Lebensfreude ist baubar – Gesundheit pflanzbar Forum Weltenwandel, Alte Handelsschule Leipzig
16.11.2012 14:00-18:30 Stadtökologie Freseniusinstituts und der LANU / Blockhaus Dresden
08.10.2012 9:00-16:30
Seminar
Baubiologie - komplex, aktuell: Bauen für die Zukunft Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg gGmbH, Am Schloss, 99439 Ettersburg
www.bauhausakademie.de
26.09.2012 10:00-17:00
Seminar
Intuität und Kreativität in der Architektur LaNU –Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt
www.lanu.de
03.07.2012 Praxis-Seminar Baubiologie - komplex, aktuell: Bauen für die Zukunft Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg gGmbH, Am Schloss, 99439 Ettersburg
www.bauhausakademie.de
13. - 14.06.2012 2-Tages-Seminar Eine gesunde Welt ist baubar Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie, Wiener Platz (Kugelhaus), 01069 Dresden
www.s-vwa.de
08.06.2012 Praxis-Seminar Gesund wohnen und arbeiten Haustechnik nachhaltig und energieeffizient eingesetzt Ingenieurkammer Sachsen, Annenstraße 10, 0106 Dresden
www.ing-sn.de
02. - 03.06.2012 2-Tages-Seminar Perma-Architektur und Workshop mit Zukunftswerkstatt "Entdeck deine Schöpferkraft, Kreativität und Mut." Zürich, 8003 Schweiz, Bremgartnerstrasse 18
plg-zh.ch/index.php?seminare
10. 05.2012 Praxis-Seminar Bauen für die Zukunft - schadstoffarm, komplex, aktuell Kreishandwerkschaft Landkreis Leipzig in Borna www.kompetenzzentrum-leipzig.de
21.03.2012 Tagesseminar Schadstoffarm Bauen? Baubio-LOGISCH! Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10 (Kugelhaus), 01069 Dresden www.s-vwa.de
28.03.2012 13:30 - 15:00 Uhr Bauen und Gesundheit Raumklima, Schadstoffe & Elektrosmog IVD Fachtagung Frühjahr 2012 www.ivd-mitte-ost.net
17.02.2012 09:00 - 17:00 Uhr Baubiologie - komplex, aktuell: Bauen für unsere Zukunft Brandenburgische Ingenieurkammer, Schlaatzweg 1, 14473 Potsdam
16.02.2012 09:00 - 16:30 Uhr Landschaftsarchitektur und Städtebau Stadtumbau und Siedlungskonzepte nach baubiologisch-ökolokischen Kriterien Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg gGmbH - Am Schloss, 99439 Ettersburg
06.02.2012 09:00 - 16:30 Uhr Landschaftsarchitektur und Städtebau HAUS DER ARCHITEKTEN - Goetheallee 37, 01309 Dresden
28.01.2012 09:00 - 17:00 Uhr Verbindend Kommunizieren - erfolgreich präsentieren. Doch WIE? Ingenieurkammer Sachsen, Annenstraße 10, 01067 Dresden

2011

Termin Uhrzeit Vortrag/Seminar Veranstalter/Ort
29.11.2011 09:00 - 17:00 Uhr Baubiologie - Raumklima, Schadstoffe und messtechnische Analyse mit Dipl.-Ing. Uwe Kieswetter, Bausachverständiger EIPOS, Europäisches Institut für postgraduale Bildung an der TU Dresden
21.11.2011 09:00 - 17:00 Uhr Baubiologie - ein zukunftsorientiertes Tätigkeitsfeld für Architekten Architektenkammer Sachsen in Leipzig
11.11.2011 09:00 - 17:00 Uhr Bauen nach baubiologischen Kriterien Kreishandwerkerschaft Landkreis Leipzig in Borna
10.11.2011 09:00 - 16:30 Uhr Bauen wir so, wie wir Morgen leben wollen: nachhaltig? mit Dipl.-Ing. Michael Aurich, Bauingenieur Ingenieurkammer Sachsen in Dresden
29.09.2011 11:30 - 12:15 Uhr Baubiologie und Ökologie - ein preiswerter Luxus
Vortrag im Rahmen IVD Herbst-Fachtagung
Immobilienverband Deutschland (IVD) im Globana Trade Center in Schkeuditz bei Leipzig
22.09.2011 09:00 - 16:30 Uhr Baubiologie - komplex, aktuell: Bauen für die Zukunft Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg gGmbH
13.09.2011 12:30 - 13:45 Uhr Bauen im 21. Jahrhundert - eine Chance Vortrag im Rahmen des 6. Objektplanertrages FH Potsdam, BBIK, Brandenburgischen Ingenieurkammer
05.05.2011 14:00 Uhr Gesund wohnen und arbeiten durch gesundes und nachhaltiges Planen Bundesverband in den Gewerken, Trockenbau und Ausbau e. V., BIG Impulse in München
11.04.2011 12:30 – 16:30 Uhr Seminar „Schadstoffe in der Innenraumluft: Vorbeugen statt Haften“ AK Sachsen
04.03.2011 9:00 bis 17:00 Uhr Gesund wohnen und arbeiten durch gesundes und nachhaltiges Planen bei Neubau und Sanierung Ingenieurkammer Sachsen
26.02.2011 14:45 Uhr Vortrag „Lebensfreude ist baubar – Baubiologie und Ökologie – selbstbestimmt gesund wohnen“ HAUS 2011 Dresden
27.02.2011 11:00 Uhr Vortrag „Lebensfreude ist baubar – Baubiologie und Ökologie–selbstbestimmt gesund wohnen“ Öffentlicher Vortrag
08.02.2011 19:00 Uhr Mein Haus vom Acker – Bauen mit Naturbaustoffen Heimvolkshochschule Kohren-Salis
31.01.2011 9:00-17:00 Uhr Seminar „Baubiologie - zukunftsfähiges Tätigkeitsfeld für Architekten“ AK Sachsen
29.1.-30.1.2011   Ein Wochenendausflug in die Baubiologie, Öffentlicher Workshop Dipl.-Ing. Anke Plehn

2010

Termin Uhrzeit Vortrag/Seminar Veranstalter/Ort
18.-20.11.2010 14:45 Uhr Lebensfreude ist baubar -schadstoffarm, individuell, schimmelfrei, naturgemäß, energiesparende, dauerhaft, bezahlbar bauen Denkmal 2010 Leipzig
02./16.12.2010 19:00 –21:00 Uhr Welches Haus passt zu mir? Alte Nikolaischule Leipzig, Nikolaikirchhof 1
16.09.2010 09:00 - 18:00 Uhr Baubiologie - ein zukunftsorientieres Tätigkeitsfeld für Architekten Brandenburgische AK,
09.06.2010 18:00 Uhr Bauen im 21. Jahrhundert - eine Chance Plädoyer für eine zeitgemäße Architektur und Siedlungsplanung Audimax (G329) der HTWK Leipzig

2009

Termin Uhrzeit Vortrag/Seminar Veranstalter/Ort
25.02.2009 14:45 Uhr Mit Geist bauen für Leib, Seele und Natur Messe HAUS 2009 Leipzig
26.02.2009 12:30 Uhr Mit Geist bauen für Leib, Seele und Natur  
28.02.2009 11:00 Uhr Mit Geist bauen für Leib, Seele und Natur  


Referenzzuschriften

01.02.2011

Zum Seminar im Rahmen der Architekten-Fortbildung
der AK Sachsen meldete sich das Planungsbüro Kircheis:

Sehr geehrte Frau Plehn,
ich möchte mich herzlich für den gestrigen Vortrag bei Ihnen bedanken.
Leider musste ich das Seminar aus terminlich/privaten Gründen vorzeitig verlassen.
Da wir uns aber bereits seit einigen Jahren mit der Thematik beschäftigen und ein Großteil Ihrer Literaturliste in unserem Regal steht, hoffe ich nicht ganz so viel verpasst zu haben.
Allerdings möchte ich Sie ausdrücklich darin bestärken, dieses und andere Seminare anzubieten.
Der Bedarf an Information ist riesig und die gestrigen Gespräche in den Pausen haben gezeigt, dass viele Architekten sich mit diesem Feld gar nicht beschäftigen.

Mit freundlichem Gruß Katja Kircheis
www.ronny-r-kircheis.de


22.06.2010

Nach dem Seminar im Rahmen der Architekten-Fortbildung der AK Berlin
erreichte mich die Zuschrift der Architektin Frau Griesi:

Sehr geehrte Frau Plehn
meine Name ist Elettra Griesi.
Ich bin eine Italienerin und habe Architektur in Aachen studiert.
Z.Zt. lebe ich in Berlin und habe letzte Woche an Ihrem Vortrag in der Architektenkammer Berlin teilgenommen (ich saß direkt neben Ihnen auf Ihrer linken Seite).

Ich wollte mich zunächst einmal bei Ihnen für den schönen Vortrag sehr bedanken und sagen,
dass ich sehr angetan war. Ich fand Ihren Vortrag viel besser, klarer, strukturierter und inhaltsvoller als manche andere, an denen ich teilgenommen habe. Bei mir ist Ihre Botschaft angekommen.
Ich sehe im ökologischen Bauen so wie Sie eine große Chance für die Zukunft
(bereits im Studium habe ich mich sehr für dieses Thema interessiert)
und glaube ebenfalls fest daran, dass man sich für das einsetzen muss, woran man glaubt.
Das die Menschen noch skeptisch sind ist doch selbstverständlich.
Wie Sie sagten, ist dies ein Prozess, der seine Zeit braucht, von heute auf morgen wird nichts geschehen. Aber wenn man nichts tut, sind die Chancen auf ein Gelingen sehr gering.

Sie sagten im Vortrag, dass Architekten viel zu wenig Rücksicht auf die Menschen nehmen, für die sie bauen. Dies ist einer der Gründe, warum ich z. Zt. einen Master in Leipzig in Ethnologie
(mit Schwerpunkt auf Architektur) absolviere, um eben zu lernen, Menschen, Kulturen und deren Bedürfnisse besser zu verstehen.

Bereits meine Diplomarbeit hatte im Schwerpunkt das ökologische Bauen bei einem Beduinendorf in Jordanien. Ich bin sehr daran interessiert, Erfahrung im ökologischen Bauen zu sammeln.
Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, würde ich mich über eine Rückmeldung sehr freuen.

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Abend.

Mit freundlichen Grüßen
Dipl. Ing. Elettra Griesi


21.5.2010

Nach einem Seminar im Rahmen der Architekten-Fortbildung der AK Sachsen
im April 2010 schrieb als Vorankündigung einer Veranstaltung an Freunde Geerd Tooren von archinatur:

Guten Tag!
ANKE PLEHN hat vor vier Wochen ein phantastisches Baubiologie-Seminar gehalten,
zu dem Ricarda als Architekturstudentin und ich waren. Wir sind immer noch begeistert und entsetzt,
was wir ständig unserem Körper antun und überrascht,
wie viel wir im täglichen Leben als Planer eigentlich umsetzen könnten.
MORGEN - das ist MITTWOCH der NEUNTE, 19 Uhr,
hält Anke Plehn einen Vortrag im Kurzformat im AUDIMAX der HTWK
auf der Karl Liebknecht Str. 132 im Rahmen des "Forum Bau".
Der Vortrag wird kostenlos angeboten. Sollte eigentlich eine Pflichtveranstaltung für jeden sein.

Herzliche Grüße
Geerd Tooren
freie architekten und ingenieure


22.04.2010

Architektin und Bauingenieurin Silke Haugk
zum Seminar am 19.04.2010 bei der AK Sachsen:

Sehr geehrte Frau Plehn,
Ihr Vortrag zur Baubiologie am 19.04.2010 war wirklich denkanstoßend,
obwohl ich mich ja auch schon längere Zeit mit gesundem Bauen beschäftige.
Das Thema Elektrosmog habe ich aber leider bisher etwas verdrängt - mal abgesehen
von Hochspannungsleitungen. Deshalb nochmals Danke.

Herzliche Grüße
Silke Haugk
www.haugk-architektur.de


nach oben

Bisherige Veranstaltungen

Vortrag

Mein Haus vom Acker - Naturbaustoffe wie z. B. Hanf, Stroh, und Lehm vorgestellt mit Beispielen
Termin: 08.02.2011, 19 Uhr
Ort: Ev. Zentrum Ländlicher Raum, HVHS Kohren-Sahlis e.V., Pestalozzistr. 60a, 04655 Kohren-Sahlis, www.hvhs-kohren-sahlis.de


Seminar

Markführend mit Baubiologischer Architektur
Termin: 31.Januar 2011, 13:30-16:30 Uhr
Ort: Chemnitz, Deutsche Rentenversicherung Bund (Bundesversicherungsanstalt für Angestellte) an der Markthalle 3-5, Erdgeschoss, 09111 Chemnitz Architektenkammer Sachsen, siehe www.aksachsen.de


Informatives Treffen nicht nur für Unternehmer
Wohngesundheit - Vorbeugen statt Zahlen
Freitag 28.01.2011,
jeweils 17:00-19:00 Uhr
Ort: Alte Nikolaischule Leipzig, Nikolaikirchhof 1, 04109 Leipzig
Kostenfrei
Ich bitte um frühzeitige Anmeldung.
Einladung: hier.
Anmeldeformular: hier


Welches Haus passt zu mir? - Vortrag -
und
Ein Wochenendausflug in die Baubiologie,
der Ihnen zukünftig viel Geld spart und gesund erhält.
- 2-tägiger Workshop -

Vortrag:
Freitag, 21.01. 2011, jeweils 19:00-21:00 Uhr
Ort: Alte Nikolaischule Leipzig, Nikolaikirchhof 1, 04109 Leipzig,
Anmeldung erwünscht.
Kosten: 7,50 €
Kosten des Vortrags sind bei der Buchung des Workshops inklusive

Workshop:
Samstag/Sonntag, 22./ 23.01.2011, Workshop, jeweils 9:30-18:00 Uhr
Ort: Alte Nikolaischule Leipzig, Nikolaikirchhof 1, 04109 Leipzig
Kosten: Vortrag+Workshop: 190,- €,
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb bitte ich um frühzeitige Anmeldung.
Weitere Angaben siehe unter hier.
Anmeldebedingungen: hier.
Anmeldeformular: hier.

nach oben
Plehn
slogan